Was ist mein Auto noch wert

Vopros Geheimtipp heute: Die Onlineantwort auf die Frage: Was ist mein Auto noch wert?

Die Schwackeliste als kostenpflichtige Fahrzeugbewertung

In Sachen Fahrzeugbewertung haben sicherlich die meisten bereits etwas von der Schwackeliste gehört. Diese ziehen nahezu die meisten Autohändler zur Hilfe, wenn es um Fahrzeugbewertungen geht. Dieser Service ist jedoch für Privatleute kostenpflichtig und fällt je individueller Fahrzeugbewertung mit 7,90 € zu buche. Die Schwacke Fahrzeugbewertung können Sie unter schwacke.de durchführen lassen.

Kostenlose online Fahrzeugbewertungen

Aber warum zahlen, wenn es nicht doch kostenfreie Möglichkeiten gibt. Eine davon ist unser heutiger Geheimtipp- nämlich AutoScout24. Klar, AutoScout24 oder mobile sagen jedem etwas. Meist informiert man sich dort vorab bereits, um eine erste Werteinschätzung des eigenen Fahrzeuges zu bekommen, indem man nach dem eigenen Fahrzeug sucht und schaut, wie diese auf den Autobörsen gehandelt werden. Diese manuelle Arbeit ist jedoch gar nicht notwendig! AutoScout24 hat- es ist ehrlich gesagt etwas versteckt auf der Seite- mit dem Preisanalysetool ein hilfreiches, Werkzeug geschaffen, mit dem man die Farzeugbewertung kostenfrei erhält. Und zwar finden Sie dieses Tool hier. Dieses Tool macht nichts anderes als aus den mehr als 1,9 Millionen Angeboten aus der Datenbank die Durchschnittspreise zu ermitteln- kostenlos!

Eine weitere kostenlose Möglichkeit, um die Preise von der AutoScout24 Fahrzeugbewertung zu verifizieren, bietet DAT mit seinem kostenlosen Händlereinkaufsrechner, den jedermann nutzen kann. Diese Gebrauchtfahrzeugbewertung ist hier zu finden.

Wir hoffen, dass Sie mit unseren Tipps eine Antwort auf die Frage „Was ist mein Auto noch wert?“ bekommen haben. Gern können Sie uns auch direkt kontaktieren, wir kaufen auch Autos an!